Elvenar

Elvenar ist ein Fantasyspiel, welches sich in die Riege der Browsergames und Aufbauspiele einreiht. Dieses Spiel lässt sich kostenlos spielen, was aber nicht bedeuten muss, dass der Titel eine seichte Spielkurve besitzt. Elvenar mag auf dem ersten Blick wie jedes andere Browsergame erscheinen, hat im Kern aber einiges zu bieten. Gerade das Kampfsystem von Elvenar ist taktisch so gut durchdacht, dass sich selbst Veteranen wohlfühlen werden. Elvenar ist eben nicht nur ein einfaches Aufbauspiel, sondern im Herzen ein echtes Strategiespiel mit rundenbasierten Gefechten. Wie gut es aber wirklich abschneidet, zeigt Dir der Test.

Kostenlos Elvenar spielen – Strategie Onlinespiel

Wenn Du einen ersten Blick auf Elvenar wirfst, wirst Du sicher feststellen, dass der Titel im Kern ein typisches Aufbauspiel ist. In einem Elfenland musst Du eine Elfensiedlung zu einer Stadt wachsen lassen, kümmerst Dich um die Bewohner und schaust Ihnen bei ihrem Tagwerk zu. Das Spiel fällt dabei aber durch die bunten Grafiken und den liebevollen Stil auf. Das Strategiespiel setzt aber auch im Punkt der Menüs auf eine klare Linie. Alle Menüs sind intuitiv gestaltet, sodass Neulinge sich binnen weniger Minuten zurechtfinden. Das Spiel ist einsteigerfreundlich gestaltet – ein großer Pluspunkt.

Das Strategiespiel mag zwar ebenfalls ein Aufbauspiel sein, doch bietet der Titel viele Besonderheiten, die das Browsergame so besonders machen. Auf der einen Seite sind es die liebevollen Grafiken, auf der anderen Seite auch die taktische Tiefe. Diese kommt vor allem in den Kämpfen zu tragen. Die Kämpfe sind rundenbasiert und können manuell ausgeführt werden. Oftmals können in Browsergames nur automatisch ausgefochtene Schlachten betreten werden – hier ist es anders.

Das Strategiespiel besitzt zudem zahlreiche Einheiten, die den Kampf unterstützen. Zusammen mit etlichen Forschungen und Wissensobjekten kannst Du etliche Soldaten und Verbesserungen erwerben, womit das Browsergame taktisch noch anspruchsvoller wird.

Die Welt der Elfen im Mittelalter

Bevor Du allerdings ein Kriegsfürst der Elfen werden kannst, musst Du erst einmal die Grundlagen des Spiels erlernen. Doch keine Angst – diese Grundlagen musst Du nicht allein erarbeiten. Hast Du einen Account für das Spiel erstellt, wirst Du in ein Tutorial geworfen. Hier steht Dir ein Elfenberater zur Seite, der Dir alle wichtigen Fragen beantwortet und Dir immer wieder Aufgaben aufgibt. Diese Aufgaben sind zu Beginn des Spiels schnell erledigt. Du baust Wohnhäuser, errichtest Werkstätten und schickst deine Bewohner in die Minen oder in die Wälder. Hier bauen Sie dann Holz ab, schürfen Erz und tragen es anschließend in das Lager. Die Grundversorgung der Bewohner ist sehr wichtig und sollte niemals vernachlässigt werden!

Die Community im Elvenar Browsergame

Neben dem Abbauen von Erzen in der eigenen Stadt kannst Du Waren auch mit anderen Spielern handeln. Hierfür musst Du lediglich ein Handelsbündnis eingehen, um so dem Handel zustimmen zu können. Das Strategiespiel setzt dabei viel Wert auf einen leichten Zugang. Du kannst jederzeit andere freundliche Spieler besuchen und Dir sogar ihre Siedlungen anschauen. Das Spiel erlaubt zudem einen Eingriff in die andere Siedlung. So kannst Du nicht nur Waren handeln, sondern auch Goldstücke hinterlassen. Gerade zu Beginn deiner Abenteuer kann ein solcher Besuch durchaus sinnvoll sein. Abseits der Goldstücke kannst Du auch Kulturobjekte der anderen Spieler fördern, sodass diese effektiver sind!

Das Kampfsystem im Fantasy Aufbauspiel

Möchtest Du keine diplomatischen Handlungen durchführen, dann kannst Du Dich direkt in den Kampf stürzen. Hast Du in der Siedlung eine Kaserne gebaut, lassen sich Soldaten anheuern und anschließend in die eigene Armee verfrachten. Die Soldatentypen von Elvenar sind sehr unterschiedlich. So gibt es nicht nur einfache Fußsoldaten, sondern auch Bogenschützen oder magische Kämpfer. Jede Einheit hat dabei ihre Vor- und Nachteile. Die besonderen Eigenschaften mögen anfangs verwirrend erscheinen, sind im manuellen Kampf aber wichtig.

Kämpfe können manuell oder automatisch ausgetragen werden. Im automatischen Modus berechnet das Spiel jegliche Handlungen und vergleicht Verteidigungswerte mit den Angriffswerten. Im manuellen Modus kannst Du selbst alle Handlungen bestimmen. Deine Soldaten stellst Du auf einem hexagonalen Schlachtfeld auf und kannst sie dann beliebig in Runden verschieben. Die erwähnten Eigenschaften bilden Vorteile, die Du ausspielen kannst. So können manche Einheiten zum Erstschlag ausholen, während andere vielleicht magische Feuerbälle werfen können. Hier bietet Elvenar eine große Fülle an Fertigkeiten.

Elvenar kostenlos spielen – Strategiespiel Browsergame

Fazit zu Elvenar: Elvenar mag auf dem ersten Blick wie ein normales Browsergame aussehen, doch lohnt sich das längere Spielen von Elvenar durchaus! Gerade wenn die Kämpfe von Elvenar starten, erhältst Du eine ordentliche Portion Taktik und Tiefgang.

Strategiespiele

Kommentare zu Elvenar

Elvenar
Hat Dir das Video von Elvenar gefallen? Meld Dich jetzt kostenlos an!